Porsche in Amerika

1507_Porsche_480Vor einigen Jahren hat Porsche die „Edition Porsche Museum“ ins Leben gerufen: In mehreren Bänden beschreibt Porsche detailliert die Meilensteine seiner Geschichte. Nun ist mit dem Band “Porsche in Amerika” ein weit über die Typenbeschreibung hinausgehendes Werk erschienen.

Weiterlesen

Mini Cooper: Kleine Hommage an einen Großen

Was haben moderne Mini-Modelle mit ihren Urvätern aus den 1960er-Jahren zu tun? Genau. Nichts. Gerade deshalb ist der Werdegang des minimalistischen Briten so interessant. Nun haben zwei renommierte Autoren seine Geschichte aufgeschrieben – und bieten viel Interessantes für wenig Geld. Weiterlesen

Karmann: Haute Couture aus Osnabrück

Käfer Cabrio, Opel Diplomat-Coupé und natürlich der Karmann Ghia – Wilhelm Karmann gründete mehr als einen Betrieb für Wagenbau. Am Ende stand die Insolvenz. Doch dazwischen entstanden Legenden. Bernd Wiersch hat Klassiker und Exoten aus Osnabrück zusammengetragen.

Weiterlesen

Die neue Mille Miglia

1507_Mille_Miglia_480Man muss über die legendäre Mille Miglia in Italien nicht so viele Worte verlieren – über Jahrzehnte hinweg war sie eine der weltweit populärsten Rennstrecken. Sie schrieb Autogeschichte, schuf Helden und diente als Vorbild für andere Oldtimerrennen.

 

 

Weiterlesen

Jacky Ickx: Mehr als Mister LeMans

1507_Ickx_480Der Belgier Jacky Ickx war der wohl beste Allround-Rennfahrer der Welt. Ed Heuvink hat nun die Geschichte dieser einzigartigen Karriere aufgeschrieben – und so manches Neue ans Tageslicht gebracht. Der akribische Autor hat eine würdige Hommage an einen großen Fahrer verfasst.

 

Weiterlesen

Bildband: Die Faszination der Gefahr

Hemdsärmelige Typen in lebensgefährlichen Kisten: Die frühen Jahre der Formel 1 waren rau und riskant. Fotograf Werner Eisele hat den PS-Zirkus mehr als 40 Jahre begleitet und akribisch mit seinen Bildern dokumentiert. Das Ergebnis sind messerscharfe Aufnahmen direkt am Geschehen – und einzigartige Dokumente einer unwiederbringlich vergangenen Ära. Ein Ausblick auf den wohl besten Bildband des Jahres. Weiterlesen

McNamara Racing: Von Lenggries nach Indianapolis

McWer? Der Name Francis E. McNamara ist in der Gegenwart nur eingefleischten Racing-Fans ein Begriff. Dabei hat der US-Amerikaner in den 1960er-Jahren aus dem Nichts ein imposantes Renn-Imperium geschaffen, ein prominentes Team um sich geschart – und sich schnell wieder aus der Szene verabschiedet. Ein Buch erzählt nun dieses kurze, aber hefige Kapitel Renngeschichte.

Weiterlesen